Mannheim, 27.01.2018

18. Internationales schwul-lesbisches Volleyballturnier

 

Die Puppenspieler von Mexiko …

 

 

waren einmal traurig und einmal froh …

 
 
 
 
Frei nach Roberto Blanco spielten traditionell die mvd volleydolls mit Spielern aus nah und fern um die begehrten Pokale und Plätze in der Konrad-Duden-Sporthalle Rheinau. 
 
Dieses Mal am Weitesten gereist die Gold-„Pokale“: 2 Puppen aus Mexiko, direkt mitgebracht aus der alten Heimat von unserem Abteilungsleiter Oswaldo.
 
 
In den Levels C und B/B+ gab es bereits zum 18. Mal spannende Ballwechsel zu bestaunen. Bis zum Umfallen wurde um jeden Ball und jeden Punkt gekämpft. 
 
 
Im C-Level siegten die Mixed Emotions aus Frankfurt vor den Blockbusters Stuttgart und den Rosa Panthern Nürnberg
 
 
Knapp an einer Medaille vorbei schrammten die Gastgeber Quadrateblocker Mannheim.
 
 
Platzierungen in C:
 
 1. Mixed Emotions Frankfurt
 2. Blockbusters Stuttgart
 3. Rosa Panther Nürnberg
 4. Quadrateblocker Mannheim
 5. Karlsruher Pritsches
 6. Galaxy Frankfurt
 7. Warminia Bielefeld
 8. Kehrwoch Stuttgart
 
 
Im Level B+/B- starteten sechs Teams und jeder spielte gegen jeden. 
Am Ende siegte völlig überraschend und überglücklich, jedoch sogar mit Abstand die „eigentlich“ zweite Mannschaft der Mannheimer: MVD remixed!!!
Dieses Team hatte sicher keiner auf der Rechnung!
 
 
 
Gerade erst in B+ aufgestiegen, nahmen die Spieler um Spielertrainer Christian die Goldmedaillen und die Puppe entgegen, – Silber ging an InTeam Stuttgart, Bronze an die Mannemer Volleydolls I
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Green Flamingos aus Slowenien belegten Platz vier vor KMP Stuttgart und den Ballstars Düsseldorf
 
 
Platzierungen in B-/B+:
 
 1. MVD remixed
 2. InTeam Stuttgart
 3. Mannemer Volleydolls I
 4. Green Flamingos
 5. KMP Stuttgart
 6. Ballstars Düsseldorf
 
 
 
Umrahmt wurde das Turnier wie immer durch kulinarische Leckerbissen, serviert vom exzellenten Team um Manfried und Robert. 
 
Wer sich zwischen den Spielen erholen wollte, konnte eine Physiomassage von Andreas von der Fitness-Abteilung genießen.
 
Abends feierten alle zusammen im Eichbaum Brauhaus und auf der Himbeerparty in der Alten Feuerwache. 
 
Im April beginnt die Schwule Volleyballliga 2018, für die die beiden B+Teams der Mannheimer gut gerüstet scheinen! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare sind geschlossen