Die größte Laufparty der Metropolregion, 12.977 Läuferinnen und Läufer. Und mit dabei: sieben Mann vom MVD sind dabei! 

08. Juni 2013! Noch nicht ganz der längste Tag des Jahres. Am späten Nachmittag versammeln sich tausende Läufer im Zentrum der Metropolregion. Straßen sind gesperrt. Die Marathonstrecke kann nicht mehr überquert werden. Doch die sieben MVD-Läufer kommen durch, -zu ihrem Starterfeld.

2013 Mannheim Marathon

 

 

 

 

 

 

Sechs Mann laufen die Marathon-Staffel. Punkt 19.00 Uhr schicken sie ihren Startläufer am Rosengarten auf den Weg. Weiter geht es mit Frank durch Seckenheim. Alex übernimmt zurück in die City. Am Nationaltheater startet Andreas und übergib in Ludwigshafen an Tilmann. Blind können alle MVD’ler darauf vertrauen, dass das Staffelholz / der Zeitmesser weitergegeben wird. Nach einigen Kilometern durch Ludwigshafen gibt MVD-Schlussläufer Thomas noch einmal alles auf der Strecke zurück nach Mannheim.

Und die ersten MVD-Staffelläufer laufen am Ende einfach mit ins Ziel: Aufregende 3 Stunden, 52 Minuten und 04 Sekunden gehen zu Ende, ein toller 128. Platz in der Team-Wertung und der 170. Platz in der Gesamtwertung sind erreicht.

Ein tolles Gefühl haben alle sechs Staffelläufer. Genau wie Klaus vom MVD, der sich die Halbmarathon-Strecke beim MLP-Lauf in Mannheim vorgenommen hat und nach 1:52:34 in seiner Altersklasse auf dem 88. Rang landete (Gesamtwertung 904). Alle Achtung. Chapeau. Das ist super.

 

Die Strecke und der Lauf in die Nacht hinein ist schon etwas ganz einzigartiges, vor allem als das MVD-Staffelteam den letzten Kilometer gemeinsam zum Ziel gelaufen ist. Die stimmungsvolle Beleuchtung und das fantastische Publikum hat diesen Team-Marathon zu etwas ganz besonderem für die Männer vom MVD gemacht.
Sie sind nächstes Jahr wieder dabei! Und du?
 

Kommentare sind geschlossen