Pritsch' mit uns

mvd – volleydolls

Wer baggert nicht gerne oder geht gern mal zum Angriff über, wenn er ein Ziel vor Augen hat, dass er unbedingt erreichen will? Und genau das machen wir beim Volleyball. Wir baggern im Team, um gemeinsam den Punkt an Land ziehen.

28 Jahre mvd-sportverein bedeuten 28 Jahre Volley Dolls, denn damit fing 1996 alles an. Als Gründungsabteilung standen die Mannheimer Volley Dolls damals für den Verein Pate und sind noch heute durch ihren unerschütterlichen menschlichen Zusammenhalt und der gemeinsamen Freude am Volleyballspiel eine sehr bereichernde Abteilung für den mvd-sportverein und die queere Community.

Egal ob für Anfänger*in, Fortgeschrittene, Profis oder Naturtalente, die VolleyDolls bieten jedem die Möglichkeit das Volleyballspiel zu spielen, das er so gerne mag. Die verschiedenen Mannschaften freuen sich immer über Verstärkung von Menschen mit Teamgeist und der Bereitschaft, sich sportlich und persönlich einzubringen und weiterzuentwickeln.

Qualifiziertes Training bietet seit nun mehr über 20 Jahren unser Trainer Christian an, bei dem die sportliche Weiterentwicklung und der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen. Wer zudem gerne an Turnieren teilnehmen möchte, ist bei uns an der richtigen Stelle, denn die VolleyDolls nehmen seit Jahren erfolgreich an schwul-lesbischen Fun-Turnieren in ganz Deutschland teil. Ganz viel Spiel, ganz viel Spannung, ganz viel Feiern und trotzdem nicht das gemeinsame Gewinnen aus den Augen verlieren. Bisher standen Turnierteilnahmen in Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Bochum, Halle, Dresden, Delft und Paris auf dem Programm und auch bei den EuroGames in Budapest & Barcelona waren wir vertreten.

Und wem das noch nicht genug ist, veranstalten wir seit 20 Jahren fast jährlich im Winter unser eigenes Volleyballturnier und einmal im Jahr im Sommer ein abteilungsinternes Beachvolleyballturnier, wo der „Mister Beach“ oder die „Misses Beach“ gekürt wird.

Wem auch das immer noch nicht genug ist und der Kampfgeist noch nicht gestillt wurde, dann gibt es noch die Teilnahme an der schwul-lesbischen Volleyballliga in verschiedenen Levels mit zwei bis drei Mannschaften, wo diese ihrem sportlichen Ehrgeiz folgen können. Aber das und viel mehr erfährst Du, wenn Du uns einfach mal besuchst und Dir ein Bild von unserer Abteilung machst, denn bei uns wird, ob Sieg oder Niederlage, immer gefeiert!

Kontakt

Abteilungsleiter Sam

E-Mail: volleyball@mvd-mannheim.de
Telefon: +49 171 7968552

Trainingszeiten

Volleyball
Beachvolleyball

News

gelungener Auftakt – mvd volleydolls mit vier Siegen!

Die mvd-volleydolls starteten am Samstag in die neue Saison mit dem ersten Spieltag der schwul-lesbischen Volleyballliga in der heimischen Halle in Mannheim. Das Team, das bereits in der letzten Saison durch starke Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hatte, konnte nahtlos an seine Form anknüpfen und den Spieltag dominieren.

Weiterlesen …

mvd-volleydolls beim Häschenturnier in Hamburg

An Ostern 2024 war es so weit, Oswaldo, Matthias, Robert, Henning, Sam, Luca und Fabian brachen auf zum 31. Häschenturnier in Hamburg. An zwei Tagen absolvierten die mannemer volleydolls 9 Spiele im Level B+ gegen neun Mannschaften aus ganz Deutschland, der Schweiz und Großbritannien.

Weiterlesen …

Du willst dabei sein?

Das Angebot im mvd ist vielfältig und alle sind willkommen!

Auch dir stehen die Türen offen für Sport, Spaß und Spiel im lsbttiq-Sportverein der Metropolregion Rhein-Neckar!

MITGLIED WERDEN!