Im Sand ein Naturtalent

Beachvolleyball

Let´s go to the Beach.
Auch im Sommer geht es bei uns heiß her, wenn wir das Volleyballspielen nach draußen verlagern und im feinen Sand und unter freiem Himmel gegen die hohen Temperaturen antreten. Wir Baggern, Pritschen, Springen und Schlagen die Sommersaison über auf zwei tollen Beachplätzen der DJK in Ma-Neuhermsheim und zum Abschluss findet ein Beach-Turnier statt, wo am Ende der „Mister“ oder die „Misses Beach“ gekürt wird. Also für die sommerliche Volleyball-Action ist auf jeden Fall gesorgt. Und es ist auch für alle Beachvolleyballer jedes Mal ein Riesenspaß.

Für wen geeignet:

  • Du musst zwar kein (Profi-)Spieler sein, um mitzumachen – aber (Beach-)Volleyballerfahrung
  • und ein entsprechendes Ballgefühl solltest Du schon mitbringen (Freizeitspieler +Fortgeschrittene).

Was muss ich mitbringen:

  • Shorts, Tanktop – Sportklamotten, mit denen Du im Sand spielen kannst.
  • Nach dem Training kann in der Sporthalle geduscht werden.

Info- und Kontakt:

Interesse und Lust auf Beachen geweckt? Weitere Infos erhältst Du von Sam

(Abteilungsleiter) unter +49 171 7968552 oder volleyball@mvd-mannheim.de

Über Beachvolleyball

Achtung, Achtung! Beachvolleyball ist nicht gleich Volleyball, wie Du es aus der Halle kennst, denn es gibt einige Unterschiede beim Spielverlauf und bei den Regeln. Beachvolleyball bzw. Beach-Volleyball (aus englisch beach = Strand und Volleyball) ist eine olympische Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, einen Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen oder die gegnerische Mannschaft zu einem Fehler zu zwingen. Vom Volleyball in der Halle unterscheidet sich diese Sportart vor allem durch die Anzahl der Spieler, die Beschaffenheit des Spielfelds und die geringere Spieldauer. Angesichts der anderen Bedingungen, die die Beachvolleyball-Regeln vorgeben, haben sich einige technische Eigenheiten wie der Pokeshot entwickelt, die in der Halle nicht zu sehen sind.

Weitere Informationen über die Abteilung findest Du hier.

Trainingszeiten

In den Sommermonaten

(Ende April bis Ende September, wetterabhängig, Info über Abteilungsleiter)

Mittwochs 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitags 18:00 bis 21:00 Uhr


Veranstaltungsort

Beachvolleyballanlage des DJK (neben der Sporthalle)
Lochgärtenweg 10 (Ecke mit Grete- Fleischmann-Str.),
68163 Mannheim (Neuhermsheim)

News

gelungener Auftakt – mvd volleydolls mit vier Siegen!

Die mvd-volleydolls starteten am Samstag in die neue Saison mit dem ersten Spieltag der schwul-lesbischen Volleyballliga in der heimischen Halle in Mannheim. Das Team, das bereits in der letzten Saison durch starke Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hatte, konnte nahtlos an seine Form anknüpfen und den Spieltag dominieren.

Weiterlesen …

mvd-volleydolls beim Häschenturnier in Hamburg

An Ostern 2024 war es so weit, Oswaldo, Matthias, Robert, Henning, Sam, Luca und Fabian brachen auf zum 31. Häschenturnier in Hamburg. An zwei Tagen absolvierten die mannemer volleydolls 9 Spiele im Level B+ gegen neun Mannschaften aus ganz Deutschland, der Schweiz und Großbritannien.

Weiterlesen …

Du willst dabei sein?

Das Angebot im mvd ist vielfältig und alle sind willkommen!

Auch dir stehen die Türen offen für Sport, Spaß und Spiel im lsbttiq-Sportverein der Metropolregion Rhein-Neckar!

MITGLIED WERDEN!